Sie befinden sich hier: OnlineShop -> Antennen -> Kurzdipole

Kurzdipole
Kurzdipole
BandBandbreiteSpannweiteBelastbarkeitPreisWarenkorb
Kurzdipol 160 m18 KHz / SWR<228,05 m200 W SSB/CW115,00 €
Kurzdipol 80 m90 KHz / SWR<217,60 m200 W SSB/CW100,00 €
Kurzdipol 60 mSWR<215,00 m200 W95,00 €

Verkürzte Antennen werden überall dort eingesetzt, wo geringe Platzverhältnisse die volle Ausdehnung der gesamten Länge der Antenne nicht ermöglichen. Zwei wesentliche Faktoren bestimmen dabei den Wirkungsgrad verkürzter Dipole:

1. Verkürzungsfaktor
2. Verluste der elektrischen Anpaßglieder


Punkt 2 wurde soweit wie möglich optimal und verlustarm durch ein modernes Ringkernanpaßnetzwerk aufgebaut. Der Verkürzungsfaktor von ca. 0,4 - 0,5 erlaubt noch einen Wirkungsgrad von 40 - 50 %, was einem Verlust von nur 3-4 dB entspricht. In der Praxis sind damit nur unwesentlich niedrigere Rapporte zu erzielen, als mit voll ausgestreckten Dipolen.

Die Anpaßglieder sind in wetterfesten, balunähnlichen Gehäusen untergebracht. Die Anschlüsse bestehen aus Edelstahlschrauben und einer SO239 Koaxbuchse für den Anschluß eines 50 Ohm Koaxkabels. Ein Wassertropfabweiser verhindert das Eindringen von Regenwasser in den Koaxstecker.

Die Dipole werden mit leichter Überlänge für das untere Bandende geliefert. Durch Lösen der Kastenklemmen am Endisolator und Kürzen (Umbiegen) des Drahtes ist ein optimales Verschieben der Resonanz zu höheren Frequenzen (Bandmitte, Bandende) möglich. Der Antennendraht besteht aus flexibler Stahllitze mit farbloser Kunststoff-Ummantelung. Die Kurz-Dipole sind auch bedingt als Balkon-, Zimmer- oder Unterdachantenne einsetzbar.

Bild: Kurzdipol